Es war einmal – die Geschichte der BrainBOXX

Gerade in der heutigen Zeit ist es manchmal nicht einfach, Freizeit und Beruf unter einen Hut zu bekommen. Diese Herausforderung stellte sich auch für Sebastian. Als leidenschaftlicher Motocrosser und selbständiger Handwerker war seine Idee der BrainBOXX die naheliegende Lösung. Mit einem Fahrzeug alle Bedürfnisse abdecken. Als er seiner Schwester Kathrin von seiner Idee erzählte, nahm die BrainBOXX schnell Form an. Kathrin liebt es Projekte zu organisieren und diese erfolgreich umzusetzen.  Es war sofort klar, dass sie die Idee von der BrainBOXX gemeinsam verwirklichen wollen. Die BrainBOXX war geboren.